VDAPG

Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Gilde Drei Gleichen

Termine

Keine Einträge gefunden

Geburtstage

07.03.

Iris Knop

Mit Amazon helfen

WeCanHelp


Unser Pfadfinderzentrum

VCP Stamm Drei Gleichen

Zitate

"Ein alter Pfadfinder ist voller Findigkeit. Aus allen Schwierigkeiten oder Nöten findet er einen Weg."
Baden-Powell

Donnerstag, 28. September 2023

Eröffnung des Jubiläumstages in der Agora des Neudietendorfer Pfadfinderzentrums

Gleich drei Jubiläen gab es für die Nesse-Apfelstädter Pfadis am zweiten Sonntag im September zu feiern. Vor 20 Jahren wurde aus dem Neudietendorfer Schwimmbad ein Pfadfinderzentrum. Vor 10 Jahren gründeten die Erwachsenen die Gilde Drei Gleichen innerhalb des Verbandes Deutscher Altpfadfindergilden (VDAPG). Und vor 50 Jahren entstand der bundesweite Verband Christlicher Pfadfinder*innen (VCP), dem der Stamm Drei Gleichen angehört.

Der VCP, welcher eine seiner Wurzeln in den Neudietendorfer Grundsätzen von 1921 sieht, traf sich am zweiten Septemberwochenende mit rund 50 Gästen aus ganz Deutschland zum 50+ Treffen im Zinzendorfhaus. Diese gesellten sich zum Jubiläumstag genauso im Pfadfinderzentrum wie die Vertretung des VDAPG’s aus dem Vorstand und allen Regionen sowie den Mitgliedern aus dem Stamm und der Gilde „Drei Gleichen“.

Ein Gottesdienst mit Pfadfinderpfarrer Michael Göring in der Agora des Pfadfinderzentrums eröffnete den Tag. Einen kurzen Abstecher in die Geschichte gab es von Hendrik Knop für das Pfadfinderzentrum, Andreas Roth für die Gilde und von Manja Othzen für den Stamm. Im Anschluss übergaben die Teilnehmenden des VCP 50+ Treffens den Nesse-Apfelstädtern eine großzügige Spende für Obstbäume, die im Pfadfinderzentrum gepflanzt werden sollen. Weitere Glückwünsche kamen vom Nesse-Apfelstädter Bürgermeister Christian Jacob und Angela Dernbach für den VDAPG.

Für die Kinder- und Jugendlichen gab es dann zahlreiche Workshops, wobei die Lederpresse und die Henna-Tattoos, beides mit Zeichen und Symbolen aus der Welt des Pfadfindens, besonderen Anklang fanden.

Thüringer Bratwürste, selbst gemachte Salate, selbst gebackener Kuchen sowie Kaffee und Tee luden zu Gesprächen über das Vergangene und Pläne für die Zukunft ein.

Allen Beteiligten an dem großartigen Tag, der in den Nachmittagsstunden sein Ende fand, ein großes Dankeschön!

Mittwoch, 11. Januar 2023

Jahresstart in Hohenfelden: Nesse-Apfelstädter Pfadis

Unter Wasser starteten die Kinder und Jugendlichen des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Stamm Drei Gleichen sowie die Erwachsenen der Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Gilde Drei Gleichen zusammen mit dem Pfadfinderzentrum Drei Gleichen in das neue Jahr.

Im Rahmen des Jahresempfanges ging es am Samstag, dem 7. Januar 2023 traditionell in die Avenida-Therme nach Hohenfelden und im Anschluss daran in das mediterrane Restaurant Bella-Vista.
Neben einem Resümee der Fahrten, Lager und Aktionen des vergangenen Jahres, wie einer Wölflingsfahrt nach Jena, dem Bundeslager in Großzerlang oder der Abholung des Friedenslichtes in Wien mit anschließender Verteilung in Thüringen, waren auch die Aktivitäten in diesem Jahr auf der Tagesordnung. So soll es für den Kinder- und Jugendverband im Sommer zu einem Lager nach Österreich gehen und für die Erwachsenen kündigt sich die Europakonferenz in Dänemark an. Ein großes Dankeschön für den Start in das Jahr 2023 geht an den Kreisjugendring Gotha, die Ortschaft Neudietendorf sowie Christian Jacob, den Bürgermeister von Nesse-Apfelstädt für die finanzielle Unterstützung!

Samstag, 22. Oktober 2022

Pfaditag 2022 im Neudietendorfer Pfadfinderzentrum Drei Gleichen

Das Neudietendorfer Pfadfinderzentrum in der Mitte Thüringens hat sich als korporatives Mitglied dem Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. angeschlossen.

Als Träger der freien Jugendhilfe mit Sitz in der Landgemeinde Nesse-Apfelstädt bietet der Verein mit seinem Gelände vielfältige Möglichkeiten im erlebnispädagogischen Bereich, von welchem Gruppen aus dem In- und Ausland profitieren können.
Gleichzeitig bietet der Verein mit dem gleichnamigen Pfadizentrum Heimat für den vor Ort ansässigen Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Stamm Drei Gleichen und der Gilde Drei Gleichen des Verbandes Deutscher Altpfadfindergilden e.V.

Dieser kennt neben der persönlichen Mitgliedschaft in den bundesweiten Gilden auch die Möglichkeit der korporativen Mitgliedschaft für Organisationen, welche mit Erwachsenen Pfadfinder:innen den Betrieb von Zeltplätzen- und Gruppenunterkünften, die Arbeit in administrativen Bereichen oder die Förderung des Pfadfindens zu ihren Tätigkeitsbereichen zählen.
Neben dieser Vernetzung ist darüber hinaus die Teilnahme an Veranstaltungen sowie die Vertretung auf nationaler und internationaler Ebene möglich.

http://www.pfadfinderzentrum.org
http://www.vdapg.de

#pfadfinden #pzdg #vdapg

Mittwoch, 09. März 2022

Gottesdienst in der Johanniskirche Neudietendorf

Wölflinge (7 bis 11 Jahre)

Am 22. Februar feiern Pfadfinder:innen über den gesamten Globus verteilt den Geburtstag ihrer Gründer:innen Olave und Robert Baden Powell, den „Thinking Day“.

Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Stamm Drei Gleichen und die Gilde Drei Gleichen des Verbandes Deutscher Altpfadfindergilden e.V. feierten das Jubiläum am Sonntag dem 27. Februar 2022 zusammen mit den Neudietendorfer Gemeinden im Rahmen eines Gottesdienstes mit musikalischer Untermalung in der Johanniskirche. Thematischer Schwerpunkt war in diesem Jahr „Unsere Welt, Unsere Zukunft - Umwelt und Gendergerechtigkeit“. Die Teilnehmenden, darunter auch i.R. Pfarrer Christian Theile und Pfarrer Andreas Albrecht konnten im Rahmen des Gottesdienstes von vielen fantastischen Frauen erfahren, welche Benachteiligungen von Mädchen und Frauen sowie soziale und ökologische Probleme wahrnahmen und erfolgreich etwas dagegen unternahmen. Die Wölflinge, die 7 bis 10jährigen Pfadis, rundeten die Gottesdienstfeier mit dem ihrem Gruppenlied „Zwei kleine Wölfe“ ab, um im Anschluss in das Pfadfinderzentrum einzuladen. Hier konnten sich alle Gäste mit Pizza, Suppe oder Würstchen stärken und verschiedene pfadfinderische Aktivitäten, wie Feuer entfachen, Stockbrot backen oder Seilbrücken bauen,  ausprobieren.
Die an diesem Tag gesammelten Spenden in Höhe von über 300 Euro gehen an die Ukrainischen Pfadfinder:innen, die vor Ort mit humanitären Hilfsmaßnahmen für betroffene Menschen und Gemeinschaften im Einsatz sind.

Dienstag, 01. März 2022

Vor Ort im Einsatz: Ukrainische Scouts (Foto: WOSM)

Der Krieg in der Ukraine trifft vor allem die Schwächsten: Die Familien mit Kindern und Jugendlichen. Um mit dieser Katastrophe umgehen zu können, setzen sich die Ukrainischen Pfadfinder:innen vor Ort ein, um bei der Koordinierung lokaler Notfallmaßnahmen und humanitärer Hilfsmaßnahmen für betroffene Menschen und Gemeinschaften behilflich zu sein.

Für diesen Einsatz bittet die weltweite Pfadfindergemeinschaft um Spenden. Einem Aufruf, dem sich der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Stamm Drei Gleichen, die Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Gilde Drei Gleichen und das Pfadfinderzentrum Drei Gleichen e.V. in Nesse-Apfelstädt anschließen. Auf der englischsprachigen Seite gibt es mehr Informationen zum Projekt: bit.ly/scoutsukraine

Wer sich daran beteiligen möchte kann seine Spende mit dem Verwendungszweck „Ukraine“ auf das Konto des Pfadfinderzentrums mit der IBAN: DE16820520200770000274 überweisen oder via PayPal senden. Von hier wird es dann direkt weitergegeben.

#StandWithUkraine #scouts #ukrscout

Homepage der Ukrainischen Pfadfinder:innenorganisation

Facebookseite der Ukrainischen Pfadfinder:innen

© Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Gilde Drei Gleichen - http://www.vdapg-gdg.de