VDAPG

Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Gilde Drei Gleichen

Termine

5. September 2018 - 9. September 2018
Konferenz der ISGF Subregion Zentraleuropa
mehr

Geburtstage

24.04.

Benjamin Schneider

Mit Amazon helfen

WeCanHelp


Unser Pfadfinderzentrum

VCP Stamm Drei Gleichen

Zitate

"Der Mensch, der blind ist für die Schönheiten der Natur, hat nur das halbe Vergnügen am Leben gehabt."
Baden-Powell

Dienstag, 24. April 2018

Ramelow, selbst einst Pfadfinder, übergibt um 18 Uhr Fördermittel an Pfadfinderzentrum

Im Anschluss an der Teilnahme des Aktionstages im Opelwerk Eisenach wird Ministerpräsident Bodo Ramelow heute um 18 Uhr eine Förderung aus Überschüssen der Staatslotterie des Freistaates Thüringen in Höhe von 1530 Euro an das Pfadfinderzentrum Drei Gleichen überreichen. Dieses ist für neue Pfadfinderzelte (drei Großjurtendächer), welche die Kinder und Jugendlichen aus Nesse-Apfelstädt auf Fahrt und Lager im Einsatz haben.

An der Anschaffung beteiligen sich weiterhin der Landkreis Gotha mit 1000 Euro, welcher durch den Beigeordneten Thomas Fröhlich vertreten sein wird sowie mit 476,74 EUR die Ortschaft Neudietendorf der Gemeinde Nesse-Apfelstädt, welche durch den Ortschaftsbürgermeister Andreas Schreeg und den Bürgermeister Christian Jacob vertreten werden. Weitere Gäste werden der Thüringer Landtagsabgeordnete Jörg Kellner und der Landratskandidat Onno Eckert sein.

Dienstag, 24. April 2018

Die Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter des Neudietendorfer Pfadfinderzentrums mit AirKey auf ihren Smartphones im Einsatz

Das Pfadfinderzentrum Drei Gleichen im thüringischen Neudietendorf verfügt mit AirKey über eines der neuesten Schließsysteme, mit welchem sich die Türen mit Smartphones oder Chips/Schlüsselanahängern öffnen und schließen lassen. Möglich wurde das Upgrade durch die großzügige Spende von drei Zylindern sowie Keycredits für ein Jahr im Gesamtwert von 700 Euro durch die EVVA Sicherheitstechnik GmbH und einer Förderung in Höhe von 500 Euro durch die Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha.

Mit Hilfe der österreichischen Technik können die Pfadfinderinnen und Pfadfinder ihre Türen mit ihren Bluetooth- oder NFC-fähigen Handy sowie individuell erstellbaren Karten oder Schlüsselanhängern öffnen und schließen. Die Innovation hierbei ist, dass die entsprechenden Berechtigungen auch online versendet werden können, sodass die Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter sowie die Besucher der Kinder- und Jugendeinrichtung im Drei-Städte-Eck Erfurt-Arnstadt-Gotha auch kurzfristig Zugang erhalten können. Hilfreich dabei ist außerdem, dass die Zugänge auch für verschiedene Türen und Zeiten erteilt werden können und die tatsächliche Nutzung protokolliert wird.
Durch das Upgrade ist jetzt neben Android-Smartphones auch der Einsatz von iPhones möglich. Besonders spannend ist das neue Feature „Geo-Tagging“. Denn damit kann gleich mit dem empfangenen Schlüssel dem Smartphone mit der Navigations-App der Weg gezeigt werden. So finden auch Gruppen, die noch nie hier waren zielsicher den AirKey-Zylinder, für den Sie eine Berechtigung erhalten haben.
Der Umbau und die Installation wurden erneut durch die zuverlässige Arnstädter Firma Schlüsseldienst Weißenborn GmbH durchgeführt, welche den Girl und Boy Scouts jederzeit zur Seite steht. Auch dafür ein großes Dankeschön!

Sonntag, 25. März 2018

Thüringer Pfadfinderinnen und Pfadfinder am „Das Tor zur Welt“ in Hamburg

Das letzte Februarwochenende hatten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Stamm Drei Gleichen sowie des Verbandes Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Gilde Drei Gleichen genutzt um einen Ausflug nach Hamburg zu unternehmen.

Trotz eisiger Temperaturen ließen sie sich die Scouts nicht davon abhalten die Hansestadt im Norden der Republik im Rahmen ihrer diesjährigen Stammes- und Gildenfahrt zu erkunden. Dazu zählten eine gemeinsame Hafenrundfahrt auf der Alster genauso dazu, wie Besuche von Museen, die Besichtigung der neuen Elbphilharmonie, die Teilnahme am Hamburger Singewettstreit oder der Gang über die berühmt, berüchtigte Reeperbahn. Auch kulinarisch wurde das ein oder andere herangetraut, wobei sich nicht jede oder jeder von Fisch begeistern lies.
Schließlich ging es auch darum der Geschichte der Hanse, dem einstigen Bund nordeuropäischer Handelsstätte im Mittelalter und der frühen Neuzeit, auf die Spur zu kommen, der Hamburg einst angehörte. Eine Vereinigung, welche nicht nur den wirtschaftlichen Austausch der Kaufleute untereinander förderten, sondern auch für offene Grenzen, Toleranz, Kultur und Religionsfreiheit stand. Werten für welche die Freie und Hansestadt Hamburg mit ihrem Hafen als „Tor zur Welt“ noch heute steht. Eine Freiheit und Offenheit, welche die Pfadfinderinnen und Pfadfinder mit zurück nach Thüringen nahmen um hier das von der Aktion Mensch geförderte Projekt des Pfadfinderzentrums Drei Gleichen e.V.  „Die Hanse - Vorbild für ein Miteinander in der Gesellschaft“ abzuschließen.

Samstag, 17. März 2018

Die Litauischen Pfadfinderinnen und Pfadfinder feiern in diesem Jahr ihr 100jähriges Bestehen. In Rumšiškės in der Nähe von Kaunas veranstalten sie aus diesem Anlass ein internationales Pfadfinderlager unter dem Motto "Generation of Campfire", zu Deutsch "Generation Lagerfeuer".

Grund genug für die Pfadis des VCP e.V. Stamm Drei Gleichen sowie der VDAPG e.V. Gilde Drei Gleichen an diesem Ereignis im Rahmen des diesjährigen Sommerlagers teilzunehmen!
Anmeldeschluss ist der 31.03.2018!

Samstag, 20. Januar 2018

Die Mitglieder des Pfadfinderzentrum Drei Gleichen e.V. wählten ...

... Timon Stegmann, Rainer Baranowski, Scott Quade, Udo Wich Heiter, Eberhard Knop, Philipp Ugolnikow und Hendrik Knop (v.L.n.R.)in ihren neuen Vorstand

Durch das für alle unerwartete, traurige und viel zu frühe Lebensende des Pfadfinderbruders Gorden Frank kamen die Mitglieder des Pfadfinderzentrum Drei Gleichen e.V. früher als gewollt zusammen, um einen neuen Vorstand zu wählen.

Um der tiefen Trauer Ausdruck zu verleihen, begannen die Mitglieder des Trägervereins im gleichnamigen Pfadfinderzentrum ihre Versammlung am Donnerstag, dem 18. Januar 2018 mit einer Schweigeminute. Gorden, sowie Andreas Roth, der nicht erneut antrat, wurde für die geleistete Arbeit in der Kinder- und Jugendarbeit rund um die Landgemeinde Nesse-Apfelstädt ausdrücklich gedankt!
In den neuen Vorstand wurden Hendrik Knop als Vorsitzender, Scott Quade und Philipp Ugolnikow als Stellvertreter sowie Rainer Baranowski, Udo Wich Heiter, Eberhard Knop und Timon Stegmann als Beisitzer gewählt.
Neben der Entwicklung und dem Erhalt der Kinder- und Jugendbegegnungsstätte sieht der Pfadfinderzentrum Drei Gleichen e.V. seine Aufgabe in der Unterstützung der örtlich arbeitenden Pfadfindergruppen, dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. Stamm Drei Gleichen und dem Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Gilde Drei Gleichen sowie der Organisation und Durchführung von Aktivitäten und Projekten. So führt die Pfadis zum Beispiel das aktuelle von der Aktion Mensch unterstützte Projekt „Die Hanse - Vorbild für ein Miteinander in der Gesellschaft“ vom 23. bis 26. Februar 2018 nach Hamburg.

© Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Gilde Drei Gleichen - http://www.vdapg-gdg.de